Gleitringdichtungen

Gleitringdichtung Type 196

Die DEPAC Type 196 ist eine stationäre, druckentlastete Einzelkomponentendichtung, die speziell für die Einbauräume nach DIN 24960 / EN12756 entwickelt wurde. Die stationäre Konstruktion garantiert bestmögliche Laufruhe und schließt eine Riefenbildung der Welle komplett aus. Die Druckentlastung resultiert in einer geringeren Flächenreibung und somit weniger Verschleiß, was sich in einer Optimierung der Standzeit widerspiegelt.
DEPAC bietet diese GLRD auch in größeren Abmessungen als die in der Norm aufgezeigten Standardgrößen an. Die GLRD kann mit den gängigen Aufnahmeteilen, Brillen und Adapterteilen kombiniert werden.

Die Vorteile
  • Stationäres Konstruktionsprinzip
  • Keine Riefelung der Welle oder Wellenschonhülse
  • Passend für Einbauräume nach DIN 24960 / EN12756
  • Druckentlastet
  • Drehrichtungsunabhängig
  • Gruppenbefederung und Federn aus Hastelloy C
  • Federn außerhalb des Mediums – kein Verstopfen der Federn
  • Keine Stufenhülse für die Druckentlastung notwendig
Technische Daten
Einsatzbereich  
Druck 700 mm Hg bis 30 bar
Temp. abhängig vom Elastomer
Geschw. bis 30 m/s
Wellenbeweg. Wellen-Ø | axial | radial
  ≤ Ø 25 | +/- 0,5 mm | +/- 0,25 mm
  ≥ Ø 28 ≤ Ø 38 | +/- 0,5 mm | +/- 0,4 mm
  ≥ Ø 40 ≤ Ø 48 | +/- 0,5 mm | +/- 0,5 mm
  ≥ Ø 50 | +/- 1 mm | +/- 0,5 mm
   
Maße  
DWelle 16 - 100 mm
  ¾“ – 4“
  Sondergrößen auf Anfrage
Materialien  
Metalle DIN 1.4571/Hast. C
Federn Hast. C
Flächen CA, CE, SC, SSIC, TC
O-Ringe FKM, EPDM, PTFE, FEP Umm., Chemraz, Kalrez, Aflas, u.ä.

Andere Größen, Materialien oder Konstruktionsvarianten auf Wunsch oder Anfrage.